Der Bodensee-Radweg zählt zu den beliebtesten Radreise-Zielen Europas – und das zu Recht. Als größter See im deutschsprachigen Raum verbindet er auf 270 km wie an einer Perlenkette die Natur- und Kultur-Highlights der abwechslungsreichen Alpenrand-Seenlandschaft Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

 

Reiseverlauf:

Tag 1:

Anreise nach Singen, Einchecken im Hotel, Abend zur freien Verfügung.

 

Tag 2:

In Meersburg mit alter Burg und schöner Altstadt starten wir mit unseren Rädern nach Friedrichshafen. Weiter geht die Fahrt durch ausgedehnte Obstplantagen bis ins bayrische Lindau. Über die Grenze ist es nicht mehr weit bis zur Festspielstadt Bregenz mit der größten Seebühne der Welt. Übernachtung in Bregenz. (ca. 59 km)

 

Tag 3:

Die heutige Tour führt durch das Naturschutzgebiet Rheindelta nach Rorschach mit dem größten Bodenseehafen der Schweiz und über das historische Arbon bis nach Konstanz. Lassen Sie den Tag mit einem Bummel in der Altstadt oder am Hafen ausklingen. Übernachtung in Konstanz. (ca. 70 km)

 

Tag 4:

Mit der Fähre ab Konstanz starten wir wieder nach Meersburg, danach radeln wir in den kleinen Kurort Überlingen. Vorbei an dem Pfahlbaumuseum in Uhldingen und Ludwigshafen-Bodman geht es über den Bodanrück mit einigen leichten Steigungen zurück nach Konstanz. Highlight des Tages ist der Abendbesuch auf der Insel Mainau. Übernachtung in Konstanz. (ca. 62 km)

 

Tag 5:

Über die Reichenau vorbei an der Münsterstadt Radolfzell folgt der Bodenseeradweg der Küste des Untersees über die Halbinsel Höri zum Altstadtjuwel Stein am Rhein am Austritt des Hochrheins. (ca. 47 km). Übernachtung in Tuttlingen.

 

Tag 6:

Heimreise

 

Termin:

08. - 13. Juni 2020

 

Preis:

795,- € p. P. im Doppelzimmer 

Einzelzimmer: + 195,- €

 

Telefonisch & nach Verfügbarkeit buchbar!





Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Zustimmen